Welt : LEUTE

Heute aus Cannes und München

-

Alexandra Kerry , amerikanische Filmemacherin und Tochter des demokratischen Präsidentschaftskandidaten John Kerry , drohte im Trubel des Filmfestivals von Cannes unterzugehen. Ihr 15minütiger Kurzfilm „The last full measure“ wurde von der Kritik kaum beachtet. Dennoch schaffte sie es, aufzufallen. Als sie unter Blitzlichtgewitter über den roten Teppich schritt, wurde deutlich sichtbar, dass sie unter ihrem schwarzen Abendkleid keinen BH trug. Diese „Garderobenfehlfunktion“ war vielleicht Kalkül, vielleicht nicht. Pressefotografen wissen, dass schwarze Seidenkleider im Blitzlicht durchsichtig wirken können, obwohl dies bei normalem Licht nicht der Fall ist.

* * *

Oliver Kahn , Nationaltorwart, macht ab Juni Werbung für Burger King. Während der Zeit der Fußball-Europameisterschaft werden deutschlandweit neben einem „Burger King Kahn Menu“ auch eine DVD- und Audio-CD sowie ein Oli-Kahn-Cap verkauft. Tsp/ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben