Welt : LEUTE

Heute aus Berlin

-

Die Goldene Henne als Auszeichnung für Publikumslieblinge der Ostdeutschen ist am Mittwochabend im Friedrichstadtpalast in Berlin zum zehnten Mal vergeben worden. Einer der Preisträger: der Leipziger Nikolaikirchenpfarrer Christian Führer (Foto), der sich jüngst bei den Montagsdemonstrationen gegen Hartz IV engagierte. Weitere Preisträger: Bärbel Bohley und Gyula Horn . Geehrt wurden außerdem die Sportler Jens Fiedler , Bettina Hoy und Henry Maske . Der Preis erinnert an die 1991 gestorbene Berliner Entertainerin Helga „Henne“ Hahnemann. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben