Welt : LEUTE

Heute aus Moskau und New York

-

Wladimir Putin , russischer Präsident, und seine Familie lassen sich das modische Aussehen ihres Zwergpudels Tossja einiges kosten: Ein bis zwei Mal im Monat bringe der Fahrer von Ljudmila Putina das Tier zu einer professionellen Hundefriseurin, schreibt die Zeitung „Moskowski Komsomolez“. Eine Sitzung dort koste stolze 150 Euro – das ist etwa das Doppelte der durchschnittlichen Monatsrente eines russischen Pensionärs. Die Präsidentengattin bevorzugt für Tossja den letzten Schrei der PudelHigh-Society, eine „Löwen-Frisur“, erzählte Friseurin Aurika dem Blatt.

* * *

Anna Kurnikowa , Tennisspielerin, hat vor Gericht durchgesetzt, dass William Lepeska ihr und ihrem Haus nicht näher als 300 Meter kommen darf. Der Mann hatte ihr anzügliche Briefe und Mails geschrieben und war in der Bucht von Key Biscane nackt in der Nähe ihres Hauses umhergeschwommen, um sie zu treffen. „Es ist schrecklich zu wissen, dass da draußen jemand ist, der eine Obsession hat“, sagte sie. dpa (2)

0 Kommentare

Neuester Kommentar