Welt : LEUTE

Heute aus London und Los Angeles

-

David Stancliffe , einer der führenden Bischöfe der Anglikanischen Kirche, hat Prinz Charles aufgefordert, sich vor der Hochzeit mit Camilla Parker Bowles bei dem ExEhemann seiner Braut zu entschuldigen. Der britische Thronfolger habe schließlich die Ehe der beiden zerstört, sagte er. Charles hatte 1995 öffentlich zugegeben, Ehebruch begangen zu haben. Nach den Regeln der anglikanischen Kirche müsste er dafür Buße tun, bevor er eine neue Ehe eingeht. Möglicherweise erwartet Andrew Parker Bowles gar keine Entschuldigung. Das Verhältnis zwischen ihm und seiner Ex-Frau und Charles ist so gut, dass er mit seiner zweiten Frau als Gast an der Hochzeit teilnehmen wird. Britische Zeitungen erinnerten außerdem daran, dass Parker Bowles während seiner Ehe mit Camilla selbst fremdgegangen sei.

* * *

Jennifer Aniston , Schauspielerin, und ihr Mann und Kollege Brad Pitt sind endgültig getrennt. Mit Hinweis auf „unüberbrückbare Differenzen“ reichte Aniston bei einem Gericht in Los Angeles die Scheidung ein, berichteten US-Medien. Sieben Jahre waren sie zusammen, davon fast fünf als Ehepaar. Aniston beantragte, von Unterhaltszahlungen für Pitt befreit zu werden.

dpa(2)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben