Welt : LEUTE

Heute aus Los Angeles

-

USPopsänger Justin Timberlake (24) unterhält sich derzeit nur per Kreidetafel. Wie die britische Zeitung „Sun“ berichtet, hat Timberlake in jedem Zimmer seines Hauses eine Tafel aufstellen lassen, weil er seine Stimme nach einer Operation schonen muss und nicht sprechen soll. Die Ärzte hätten ihm gesagt, es werde ihm besser gehen, wenn er erst einmal keinen Pieps von sich gibt, hieß es. Deshalb telefoniere er auch nicht, sondern schreibe nur E-Mails. Timberlake will im Spätsommer ein neues Album aufnehmen. Timberlake war im Mai in Los Angeles operiert worden, nachdem sich auf seinen Stimmbändern Knötchen gebildet hatten. Diese hätten entfernt werden müssen, damit er auf Dauer nicht seine Stimme verliert, hieß es. Nach seiner gescheiterten Beziehung zu Britney Spears (23) ist er derzeit mit Schauspielerin Cameron Diaz (32) zusammen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben