Welt : LEUTE

Heute aus New York und Klagenfurt

-

Catherine Zeta-Jones , Schauspielerin, sammelt gerne. „Ich trage schöne Aussichten zusammen“, sagte sie der „Aktuellen“. Für einen Komplex in Aspen habe sie zwölf Millionen Euro bezahlt, 2,2 Millionen gab sie für ein Herrenhaus auf den Bermudas aus. „Ich liebe eben die Abwechslung.“ Die Aussicht auf ihre Heimat Wales genieße sie von einer kleinen Burg mit 5000 Quadratmetern. Auf Los Angeles blicke sie aus einer 1000Quadratmeter-Wohnung. Zehn Zimmer hat sie auf Mallorca. Bei Montréal habe sie ein vier Quadratkilometer großes Grundstück mit Wald und See für eine neue Villa erstanden. 3,5 Millionen Euro habe sich Zeta-Jones drei Stockwerke an der Park Avenue in New York kosten lassen.

* * *

Karl Moik , der am Silvesterabend seinen letzten „Musikantenstadl“ moderierte, hat nach der fünfstündigen Vorstellung einen Schwächeanfall erlitten und liegt seither in einer Klinik. dpa(2)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben