Welt : LEUTE

Heute aus Hamburg

-

Désirée Nosbusch , Schauspielerin und Moderatorin, ist wieder verliebt. Die Mutter von zwei Kindern ist mit ihrem Filmpartner Mehmet Kurtulus aus dem Sat.1-Zweiteiler „Eine Liebe in Saigon“ (Sendetermin 11./12. April) zusammen. „Ja, wir sind ein Paar“, sagte Nosbusch der „Aktuellen“. Ihr Lebensgefährte ist sieben Jahre jünger als sie und wohnt in Berlin. Umziehen will Désirée Nosbusch deshalb aber nicht. „Ich lebe nach wie vor in Los Angeles, und ich werde dort auch bleiben.“ Die gebürtige Luxemburgerin hatte sich 2002 von ihrem Ehemann, dem österreichischen Filmkomponisten Harald Kloser , getrennt und war danach mit dem Hamburger Pop-Sänger Volkan Baydar zusammen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben