Welt : LEUTE

Heute aus London

-

Kylie Minogue , Sängerin, hat ein Jahr nach ihrer Krebserkrankung ihr Bühnen-Comeback gefeiert – allerdings nur für 20 Sekunden. Die 38-Jährige tauchte in der Nacht zum Sonntag überraschend auf der Bühne eines Londoner Clubs auf, in dem ihre Schwester Danii gerade ihre neue Single präsentierte. Kylie schnappte sich nach Zeitungsberichten vom Montag ein Mikrofon, trällerte einige Zeilen aus „Jump To The Beat“ – ein Hit ihrer Schwester – und verabschiedete sich wieder. Das Publikum reagierte auf die kurze Einlage mit riesigem Applaus.

Bei der Sängerin war im Mai vergangenen Jahres Brustkrebs festgestellt worden. Minogue musste ihre „Showgirl“-Welttournee abbrechen und sich einer Chemotherapie unterziehen, die unter anderem zur Folge hatte, dass ihr die Haare ausfielen. Nach bisherigem Stand hatte die Behandlung Erfolg.

In London präsentierte sich mit ihrer neuen Kurzhaarfrisur. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar