Welt : LEUTE

Heute aus München

-

Ottfried Fischer , Schauspieler, liebt eine andere Frau. „Mein Mann wird unser gemeinsames Haus verlassen und sich eine Wohnung in München suchen“, sagte Renate Fischer „Bild“. „Mein Mann liebt eine andere Frau. Deshalb werden wir uns trennen.“ Der Schauspieler sagte der Münchener „Abendzeitung“: „Es stimmt: Ich habe mich verliebt. Ich wollte es nicht, ich habe mich lange dagegen gewehrt.“ Das Ehepaar hatte demnach die Trennung beschlossen, nachdem Fischer seiner Frau die Beziehung zu einer 37-jährigen Österreicherin – einer Verlagsangestellten in Wien – gebeichtet hatte. „Meine Frau hat entschieden, sich deshalb von mir zu trennen. Ich bin Schuld an dieser Situation. Und ich bin tief traurig“, sagte Fischer. „Diesen Vertrauensbruch kann ich nicht akzeptieren“, sagte seine Ehefrau. Das Ehepaar hat zwei Töchter im Alter von 14 und 9 Jahren. „Sie werden in Zukunft bei mir leben. Mein Mann kann sie jederzeit besuchen“, sagte Renate Fischer. „Mein Otti ist ein herzensguter Mann. Ich hoffe, dass er mit dieser Frau glücklich wird.“ Und weiter: „Ich werde dem jungen Glück nicht im Wege stehen. Es wird keinen Rosenkrieg geben. Ich will nicht so enden, wie viele betrogene Ehefrauen, wo der Mann nur wegen der Kinder bleibt.“ Geschäftlich bleibt das Ehepaar zusammen. „Renate bleibt meine Managerin“, sagte „Otti“ Fischer. Seine neue Liebe sagte: „Es war ein Zufall. Wir trafen uns in Wien in der Eden-Bar. Es hat sofort gefunkt. Seitdem habe ich Schmetterlinge im Bauch.“ Und weiter: „Ich kann auch nichts dafür. Es ist halt passiert. Ich liebe Otti wirklich. Jedes Gramm an ihm.“

dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben