Welt : LEUTE

Heute aus Hamburg und Johannesburg

-

Jürgen Klinsmann , Ex-Bundestrainer, will zwei Tage vor dem ersten Länderspiel nach der Fußball-WM nicht am Empfang der deutschen Nationalmannschaft durch Bundespräsident Horst Köhler teilnehmen, sondern die Bühne ganz seinem Nachfolger Joachim Löw überlassen. Den Entschluss, das Bundesverdienstkreuz nicht persönlich in Empfang nehmen zu wollen, begründete er in der „Bild“-Zeitung: „Ich brauche noch etwas Abstand. Und dieser Termin liegt zwei Tage vor dem ersten Länderspiel nach der WM – da sollen andere im Mittelpunkt stehen.“dpa

* * *

Günther Jauch , Moderator, ist Nachbars Liebling: Mehr als jeder dritte Bundesbürger wünscht ihn sich nach einer Umfrage als Nachbarn. Mit 37 Prozent ließ er den Komödianten und Regisseur Michael „Bully“ Herbig (30 Prozent) hinter sich. Jeder fünfte Deutsche würde über einen Umzug nachdenken, wenn Stars ihm in der Nachbarschaft zu nahe kämen.ddp

* * *

Nelson Mandela , südafrikanischer Ex-Präsident und Friedensnobelpreisträger, hat am Dienstag seinen 88. Geburtstag ohne großes Aufsehen mit seiner Großfamilie gefeiert. Aus dem In- und Ausland gingen zahlreiche Glückwünsche ein. Kubas Staatschef Fidel Castro schickte ihm Rum und Zigarren.AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar