Welt : LEUTE

Heute aus Wien

-

Richard „Mörtel“ Lugner , Wiener Bauunternehmer, ist vom Salzburger Weihbischof Andreas Laun exkommuniziert worden. Lugner, der alljährlich durch bezahlte prominente Begleiterinnen neben sich und seiner Frau auf dem Wiener Opernball auf sich aufmerksam macht, habe sich selbst aus der katholischen Gemeinschaft ausgeschlossen, hieß es. Er habe in einem von ihm unterhaltenen Einkaufszentrum ein „sexualmedizinisches Zentrum“ eingerichtet, in dem auch Abtreibungen vorgenommen würden. Lugner sagte dazu unter anderem: „Die Kirche hat auch Hexen verbrannt“. Der 74-Jährige wies darauf hin, dass er mit der Klinik selbst nichts zu tun habe. Er betreibe lediglich den großen Einkaufskomplex, in dem sich die Klinik befindet. Für den diesjährigen Opernball hat er Paris Hilton eingeladen. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar