Welt : LEUTE

Heute aus London und Berlin

-

Keith Richards , Musiker, hat seine Aussage, er habe Asche seines Vaters mit Kokain versetzt geschnupft, dementieren lassen. „Das war nicht ernst gemeint. Er hat das nur so hingeworfen“, sagte Rolling-Stones-Sprecher Bernhard Doherty . Das Musikmagazin „NME“, dem er die Geschichte aufgetischt hatte, blieb jedoch bei seiner Darstellung. dpa

Désirée Nick , tolle Entertainerin, serviert am Ostersonntag beim „perfekten Promi Dinner“ bei Vox „Wowereit im Schlafrock“, Lachs mit Kartoffelpuffer sowie „Laubenpiepers Sonntagsbraten“, Hackfleisch mit Püree und Karotten. Als Nachtisch gibt es „Berliner Luft“. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben