Welt : LEUTE

Heute aus Berlin

-

Max Buskohl , Berliner Sänger, bekommt nach seinem Rauswurf aus „Deutschland sucht den Superstar“ bei Stefan Raab eine neue Bühne. Raab will den Sänger, der sich mit Dieter Bohlen gestritten hatte, mit Band bei „TV total“ spielen lassen. „Max Buskohl, du kannst ab morgen hier bei uns auftreten. Eine Woche lang mit deiner Band Empty Trash“, sagte Raab. Raab stiehlt damit RTL und Bohlen die Schau. Raab: „Max Buskohl und seine Band können so lange bei uns auftreten, bis die Platte auf Platz eins ist. Diese Strafe hat RTL verdient.“ Bohlen hatte den Schüler Buskohl in der Sendung offen beschimpft. Buskohl will keine Lieder von Bohlen singen, weil die ihm zu platt sind. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar