Welt : LEUTE

Heute aus Guildford

-

Amelle Berrabah , Sängerin der britischen Girlgroup Sugababes, hat eine Nacht auf der Polizeiwache von Guildford (Surrey) verbracht. Über die Hintergründe gab es unterschiedliche Angaben. Die „Sun“ berichtete, Amelle sei wie eine Furie auf eine 18-jährige langjährige Rivalin losgegangen und hätte erst von ihr abgelassen, als die Polizei sie unsanft in den Mannschaftswagen sperrte. Laut „Daily Mirror“ kam Amelle ihrer ein Jahr älteren Schwester Laila zuhilfe, die plötzlich von einer Frauengang angegriffen worden sei. Beide seien „hart im Geben und Nehmen“ gewesen, und am Ende habe Amelle Reste einer Haarverlängerung in der Hand gehalten. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar