Welt : LEUTE

Heute aus Los Angeles & London

Paris Hilton,

Hotelerbin, tritt am Dienstag ihre Haftstrafe an. Bis spätestens Mitternacht muss die 26-Jährige im Frauengefängnis der kalifornischen Kleinstadt Lynwood einchecken, wo sie laut Gerichtsurteil mindestens die folgenden 23 Tage absitzen muss. Ein Richter hatte Hilton den unfreiwilligen Knast-Aufenthalt Anfang Mai aufgebrummt, nachdem sie trotz einer laufenden Bewährungsstrafe wegen Alkohols am Steuer mehrfach ohne Führerschein erwischt worden war. Jetzt heißt es für Paris einige Tage früh aufstehen: Um 6 in der Früh geht in der Zelle das Licht an. dpa



Kate Middleton

, Ex-Freundin von Prinz William, geht mit dessen ehemaligem Konkurrenten aus. Wie die Zeitung „The Sun“ am Samstag berichtete, sei der junge Speditionserbe Henry Ropner (25) „erfreut“ über die Treffen mit Kate. Der 24 Jahre alte britische Thronfolger und Ropner waren zusammen auf dem Elite-Internat Eton. William soll Henry vor Jahren dessen Freundin Jecca Craig „weggeschnappt“ haben, die Beziehung hielt aber nicht lange. „Da wird heftig geflirtet. Jetzt, nachdem Kate Single ist, genießt sie Henrys Begleitung regelmäßig“, zitierte „The Sun“ eine nicht näher genannte Quelle. dpa



Hugh Grant

, britischer Schauspieler, kommt nach einer Attacke auf einen Paparazzo mit einer Dose Bohnen ohne Strafe davon. Der Frauenschwarm werde auch wegen der Vorwürfe, er habe denselben Fotografen geschlagen, nicht strafrechtlich verfolgt, teilte die Londoner Staatsanwaltschaft mit. Es gebe nicht genug Beweise dafür, sagte eine Sprecherin der Behörde. Ein Verfahren wegen der Bohnen-Attacke sei „nicht im öffentlichen Interesse“. Grant soll den Fotografen mit „Baked Beans“ – weißen Bohnen in Tomatensoße – beworfen haben, als der in der Nähe seines Hauses auf den Schauspieler wartete. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar