Welt : Lida Baarova: Goebbels-Geliebte mit 86 Jahren gestorben

Die tschechische Schauspielerin Lida Baarova, Ufa-Star während des Nationalsozialismus, ist mit 86 Jahren in Salzburg gestorben. Als ihre Affäre mit Nazi-Propagandaminister Goebbels bekannt wurde, trennte sich dieser von ihr und belegte sie mit Drehverbot. Nach dem Krieg konnte sie mit ihren Versuchen auf deutschen Bühnen nicht mehr an ihre früheren Erfolge anknüpfen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar