Welt : Linda Perry war’s

-

Pink wurde am 8. September 1979 in Doylestown, Pennsylvania, unter dem Namen Alicia Moore geboren. Schon mit vierzehn Jahren nahm sie ihr erstes selbstgeschriebenes Lied auf, doch es dauerte weitere fünf Jahre, bis 1998 ihre erste Single „Don’t Stop“ veröffentlicht wurde. Ähnlich wie bei vergleichbaren weiblichen Jungstars ihres Alters ist auch Pinks Karriere vor allem das Ergebnis von Kooperationen mit Produzenten und Songschreibern – nur, dass Pink sich diese früh schon selbst ausgesucht hat. Nach der Zusammenarbeit mit Babyface und L.A. Reid engagierte sie für „Missundaztood“ Linda Perry, die früher Sängerin der Band „4 Non Blondes“. Perry ist als Songschreiberin und Produzentin auch verantwortlich für das aktuelle Album „Try This“, das Pink am 7. März in der Berliner MaxSchmeling-Halle vorstellt. ago

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben