Liverpool : Neue Festnahme nach Mord an elfjährigen Rhys

Eine Woche nach dem Mord an Rhys Jones in Liverpool hat die britische Polizei erneut einen Jugendlichen festgenommen. Er soll 15 Jahre alt sein.

LondonDer 15-jährige Junge stehe im Verdacht, Rhys Jones erschossen zu haben, teilten die Ermittler mit. Rhys war vor einer Woche auf dem Heimweg vom Fußballspielen in den Nacken geschossen worden, er starb kurze Zeit später im Krankenhaus. Augenzeugen zufolge feuerte ein Teenager, der sein Gesicht unter einer Kapuze verbarg, von einem Rad aus auf den Elfjährigen.

Der Tod des Jungen löste in Großbritannien Entrüstung und Sorge über zunehmende Bandenkriminalität aus. Vor der jüngsten Festnahme hatte die Polizei bereits zehn Verdächtige vorübergehend inhaftiert, sie inzwischen jedoch wieder freigelassen. (mit AFP)