London : Gebäude neben Scotland Yard eingestürzt

In unmittelbarer Nachbarschaft von Scotland Yard ist im Zentrum Londons ein Gebäude teilweise eingestürzt. Der Grund ist noch unklar.

Einsturz London
Das teilweise eingestürzte Gebäude in der Dean Farah Street.Foto: AFP

In unmittelbarer Nachbarschaft von Scotland Yard ist im Zentrum Londons ein Gebäude teilweise eingestürzt. Große Geröllmengen fielen nach einem lauten Knall vom Dach auf die Straße. Obwohl zahlreiche Passanten unterwegs waren, erlitt wie durch ein Wunder nur ein Mensch leichte Verletzungen. Ein Bauarbeiter sei in den Trümmern eingeschlossen. In dem Gebäude mit zahlreichen Büros - darunter ein Wahlkampfbüro der regierenden Labour-Partei - fanden gerade umfangreiche Renovierungsarbeiten statt.

"Es war ein Schock, wir rannten voller Angst davon", berichtete ein Augenzeuge. "Viele waren mit Staub überzogen, fast wie am 11. September." Andere Augenzeugen berichteten von einem lauten explosionsähnlichen Geräusch, das dem Einsturz des Daches über der fünften Etage des Gebäudes vorausgegangen sei. "Ich saß am Schreibtisch, als plötzlich das Haus wackelte", sagte ein weiterer Zeuge.

Sechs Feuerwehren und mehrere Rettungswagen eilten zum Ort des Unglücks, dessen Ursache vorerst unklar war. Hubschrauberaufnahmen zeigten, dass die Dächer mehrerer Häuser stark beschädigt wurden. Die Polizei sperrte das betroffene Gebiet weiträumig ab. Das Unglück ereignete sich am späten Nachmittag.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben