Welt : Madonna hat Pferde-Albträume

Los Angeles - Madonna wird von Albträumen über Pferde geplagt. Der «Sun» sagte der Mega-Star, dass sie im Schlaf von Angstattacken heimgesucht werde, seit sie an ihrem diesjährigen 47. Geburtstag von einem Pferd abgeworfen wurde.

Der Sturz hinterließ bei der Pop-Sängerin eine gebrochene Hand, ein zerschmettertes Schlüsselbein und drei gebrochene Rippen. Der Unfall verfolge den Star bis heute. So beschrieb Madonna dem Radio-Sender «Radio 1»: «Ich hatte in letzter Zeit eine Menge schlechter Träume über Pferde und übers Reiten. Es war ein stets wiederkehrendes Thema.» Madonna betonte aber, sie sei seit ihrem Unfall schon wieder geritten und würde sich von ihren Albträumen nicht davon abhalten lassen. «Es war gut. Ich liebe es, über die Felder zu rasen», schwärmte Madonna. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar