Welt : Mädchen von Grabkreuz erschlagen

Ein siebenjähriges Mädchen ist auf einem Friedhof bei Pau in Südwestfrankreich von einem steinernen Grabkreuz erschlagen worden. Das Kreuz hatte sich aus bisher unerfindlichen Gründen aus seiner Verankerung auf einem Grabstein gelöst und war dem Mädchen auf den Leib gefallen. Sie hatte am Sonntag mit ihren Eltern das Grab ihres vor acht Jahren verstorbenen Bruders besucht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben