• Mädchen wird in Hamburg von der Polizei befreit: Haftbefehl nach Missbrauch von Fünfjähriger erlassen

Mädchen wird in Hamburg von der Polizei befreit : Haftbefehl nach Missbrauch von Fünfjähriger erlassen

3In Hamburg konnte die Polizei ein fünfjähriges Mädchen aus der Gewalt eines Mannes befreien. Der 63-Jährige wurde nun verhaftet.

Nach dem sexuellen Missbrauch eines fünfjährigen Mädchens in einer Hamburger Wohnung ist Haftbefehl gegen den 63-jährigen mutmaßlichen Täter erlassen worden. Das sagte eine Sprecherin der Hamburger Staatsanwaltschaft am Montag. Nach Angaben der Polizei wird das Mädchen weiter in einem Krankenhaus behandelt. Der am Sonntag ergangene Haftbefehl laute unter anderem auf schweren sexuellen Missbrauch von Kindern und Körperverletzung, sagte die Sprecherin der Anklagebehörde. Der Mann habe inzwischen eine Aussage gemacht, die nun geprüft und „bewertet“ werde. Weitere Einzelheiten nannte sie nicht. „Die Ermittlungen laufen weiter auf Hochtouren“, sagte sie.
Nach Angaben der Polizei vom Wochenende hatten Polizisten das Mädchen am Samstagabend in der Wohnung des Mannes im Stadtteil Harburg gefunden, nachdem es von seiner Mutter zuvor als vermisst gemeldet worden war. Nach ersten Erkenntnissen hatte die Fünfjährige mit einer Freundin auf einem Spielplatz gespielt. Dort interessierte sie sich für einen Hund, der dem 63-Jährigen zugeordnet werden konnte und die Beamten auf dessen Spur brachte. Nach Medienberichten soll der mutmaßliche Täter das Mädchen gefesselt und verletzt haben. Staatsanwaltschaft und Polizei gaben keine Details bekannt. (AFP)

2 Kommentare

Neuester Kommentar