Welt : Märchenkleid für Claudia

NAME

Von Hendrik Bebber, London

Geld ist bestimmt nicht das Motiv, warum das deutsche Supermodel Claudia Schiffer und der englische Filmproduzent Matthew Vaughn heute heiraten. Die beiden 31-Jährigen sind schwer reich und dementierten Gerüchte, dass sie vor der Hochzeit einen Gütervertrag abgeschlossen hätten. „Für den unwahrscheinlichen Fall einer Trennung haben beide Seiten vereinbart, dass sie keine gegenseitigen Finanzansprüche erheben werden“, hieß es in einer Presseerklärung. Ansonsten sickerte wenig über die „Showhochzeit des Jahres“ durch. Alle Lieferanten wurden zu Stillschweigen verpflichtet. Nur die Kirche hielt nicht dicht, so dass wenigstens der Hochzeitstag bekannt ist. Das Paar wird wohl in der Dorfkirche nahe ihrer Residenz Coldham Hall in der südenglischen Grafschaft Suffolk heiraten. Das Landschloss aus dem 16. Jahrhundert hatte das Paar erst vor kurzem für drei Millionen Euro gekauft. Auf der Gästeliste von 300 Personen stehen Madonna und ihr Mann Guy Ritchie, Elton John und Boris Becker. Claudia Schiffer wird in einem „klassischen Märchenkleid“ heiraten, das ihr Lieblingsmodeschöpfer Valentino entwarf. Sie habe ihren langjährigen Freund darum gebeten, „das großartigste Modell zu entwerfen, das sie je getragen hat“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben