Welt : "Manneken Pis" auf Bieretikett sorgt in Ohio für Aufregung

Beste Werbung. Ein belgisches Bier ist im US-Bundesstaat Ohio mit einem Verkaufsverbot belegt worden. Grund dafür ist nach Angaben der belgischen Tageszeitung "Le Soir" vom Donnerstag die Darstellung des Brüsseler Wahrzeichens "Manneken Pis" auf dem Etikett. Nach dem Zeitungsbericht verbieten die Gesetze des Bundesstaates die öffentliche Darstellung obszöner Inhalte. Der Hersteller überdruckte die Darstellung der kleinen Statue auf dem Etikett mit einem Aufdruck "In Ohio verboten", um den Verkauf seines Bieres weiter zu ermöglichen, so die Zeitung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben