Welt : Mehr als 700 Todesopfer bei Schiffsunglück

NAME

Nairobi/Dakar (dpa). Das schwere Schiffsunglück vor der Küste Senegals hat vermutlich mehr als 700 Menschen das Leben gekostet. Bis Samstagmorgen konnten 88 Leichen und 33 Überlebende aus dem Wasser gefischt werden; fast 700 Menschen wurden noch vermisst. Für sie bestand nach Angaben von Regierungsvertretern in Dakar kaum noch Hoffnung. Die Fähre „Joola“ war am Donnerstag in einem Sturm gesunken.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben