Melbourne : Mann in Australien hortet 1000 gestohlene Paar Schuhe

In den Küchenschränken, unter der Spüle, einfach überall: Ein Mann in Australien hat rund 1000 gestohlene Paar Schuhe in seiner Wohnung gesammelt.

Der Screenshot eines Videos auf theage.com zeigt die Schuhe, die ein Mann in Australien geklaut und gesammelt hat.
Der Screenshot eines Videos auf theage.com zeigt die Schuhe, die ein Mann in Australien geklaut und gesammelt hat.Foto: Screenshot

Am liebsten Stoffturnschuhe - und zwar getragene: Die australische Polizei hat laut einem Medienbericht einen Mann festgenommen, der rund 1000 gestohlene Paar Schuhe gehortet haben soll. Ermittler fassten den 57-Jährigen am Montag in einem Vorort von Melbourne, wie die Zeitung „The Age“ berichtete.

Die Polizei kam dem Verdächtigen mit Videoaufnahmen nach einem Schuhdiebstahl auf die Schliche. Bei ihm zu Hause fanden die Ermittler schließlich Hunderte Turnschuhe für Männer und Frauen. „Die steckten in seinen Küchenschränken, unter der Spüle“, sagte der Polizist Peter Baker dem Blatt.

Der Mann sei harmlos. „Er ist einfach nur sehr fasziniert von Schuhen“, sagte Baker. Seine Nachbarn hätten erzählt, der Mann selbst habe immer die gleichen Schuhe getragen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar