Welt : Menschliches Versagen: Unglücks-Jumbo startete auf falscher Piste

Der Pilot des verunglückten Jumbo-Jets von Taipeh hat nach Angaben der Ermittler die Anweisungen des Towers nicht befolgt. Daher sei das Flugzeug von der falschen Bahn gestartet. "Der Pilot benutzte die rechte Startbahn, obwohl ihn der Kontrollturm anwies, die linke zu benutzen", sagte ein Ermittler. Deshalb habe das Flugzeug beim Abheben zwei abgestellte Schaufellader gerammt und sei dann abgestürzt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben