Mettmann : Explosion in Mehrfamilienhaus - ein Toter

In einem Haus im nordrhein-westfälischen Mettmann ist es zu einer Explosion gekommen. Ein Mann kam dabei ums Leben. Drei Passanten, die das Unglück mitangesehen hatten, erlitten einen Schock.

237901_0_fb8f179f.jpeg
Das Dachgeschoss wurde komplett zerstört. -Foto: dpa

MettmannBei dem Toten handelt es um den 24-jährigen Bewohner der Dachgeschosswohnung, in der es am Donnerstag aus bislang ungeklärter Ursache zu der Explosion gekommen war. Das teilte die Feuerwehr in Mettmann mit. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hielten sich zum Zeitpunkt des Vorfalls neben dem Mann keine weiteren Bewohner in dem Sechsfamilienhaus auf. Drei Passanten, die Augenzeugen des Unglücks wurden, erlitten einen Schock.

Nach Augenzeugenberichten flogen aufgrund der hohen Druckwelle Teile des Mauerwerkes durch die Straße. Durch die Wucht der Explosion wurden teilweise Außenwände des Gebäudes zerstört oder so stark beschädigt, dass das Haus derzeit einsturzgefährdet ist. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Explosionsursache aufgenommen. (svo/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar