Mexiko : Neunjähriges Mädchen bringt Kind zur Welt

Ein erst neunjähriges Mädchen hat in Mexiko ein Baby zur Welt gebracht. Schon mit acht Jahren soll sie schwanger geworden sein. Nun suchen die Behörden nach dem flüchtigen Vater. Vermutlich handelt es sich um einen Fall von Vergewaltigung.

Behörden vermuten Fall von Vergewaltigung = Guadalajara, 6. Februar (AFP) - Ein neunjähriges Mädchen hat im Westen Mexikos ein Baby zur Welt gebracht. Ihre Tochter sei erst acht Jahre alt gewesen, als sie schwanger wurde, berichtete die Mutter des Mädchens am Dienstag. Die Behörden suchen nun nach dem Vater des Babys - einem flüchtigen 17-Jährigen. Es handele sich um einen mutmaßlichen Fall von Vergewaltigung oder sexuellem Kindesmissbrauch, erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Die Geburt fand Ende Januar in Guadalajara im Bundesstaat Jalisco statt. Die neunjährige Dafne brachte ein kleines Mädchen von 2,7 Kilogramm Gewicht zur Welt. Mutter und Baby sind wohlauf. Wegen des geringen Alters der Mutter wollen die Ärzte die Entwicklung des Säuglings jedoch überwachen. (AFP)

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben