Michael-Jackson-Film : "This Is It" zeigt Jacko voller Energie

Am 28. Oktober kommt eine Dokumentation in die Kinos, die Michael Jackson wenige Tage vor seinem Tod bei den Proben für seine Comeback-Auftritte zeigt. Die "Los Angeles Times" sah Teile des Films vorab.

Jackson
Der Film "This is it" kommt am 28. Oktober ins Kino. -Foto: dpa

Los Angeles - Michael Jackson ist in seinem letzten Film, „This Is It“, äußerlich kerngesund und voller Energie zu sehen. Die mit Spannung erwartete Dokumentation, die den „King of Pop“ wenige Tage vor seinem Tod bei den Proben für seine Comeback-Auftritte in London zeigt, kommt am 28. Oktober in die Kinos. Die „Los Angeles Times“ berichtete am Samstag, dass sie Auszüge aus dem Film bei einer Exklusivvorführung von Sony zu Gesicht bekam und Jackson in dem Film alles andere sei als ein „sterbender Mann“.

„This Is It“ stellt Jackson dem Zeitungsbericht zufolge in einer Rolle vor, in der ihn bisher nur wenige kannten: Als „autoritären General, der Anweisungen von der Bühne an seine Mitarbeiter verteilt, und als kreative Kraft, die sich persönlich für die kleinsten Details der Konzerte einsetzt“.

Der Regisseur des Films, Kenny Ortega, sagte dazu: „Er war der Dirigent. Er war der Mann“, der alles in der Hand gehabt habe. Jackson war „emotional vorbereitet und fit“, bestätigten auch der Choreograf und die Tänzer der geplanten, ausverkauften Konzertreihe im Londoner O2-Stadion. „Er war ein wahrer Tänzer. Immer in Bewegung. Er konnte einfach nicht stillstehen“, sagte einer der Tänzer, Daniel Celebre. „Wenn ich neben ihm stand, wurde ich ganz nervös. Die Energie, die er ausstrahlte, war mächtig ansteckend“, ergänzte ein anderer Tänzer, Timor Steffens.

Die „Los Angeles Times“ beschreibt Jacksons Stimme, die bei öffentlichen Auftritten sonst oft leise war, bei den im Film gezeigten Konzertproben als „überraschend kräftig“. „This Is It“ soll laut Ankündigung des Studios weltweit nur zwei Wochen in den Kinos zu sehen sein. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben