• Millionen-Manni ist frei Strafe für kriminellen Ex-Polizisten zur Bewährung ausgesetzt

Welt : Millionen-Manni ist frei Strafe für kriminellen Ex-Polizisten zur Bewährung ausgesetzt

NAME

Düsseldorf (dpa). Der als „Millionen-Manni“ bekannt gewordene Ex- Polizist und Millionendieb Manfred Küppers ist auf freiem Fuß. Das Düsseldorfer Landgericht verurteilte den 41-Jährigen wegen besonders schweren Diebstahls am Donnerstag zwar rechtskräftig zu fünf Jahren Gefängnis, hob den Haftbefehl aber auf und setzte die Reststrafe zur Bewährung aus. Der Mönchengladbacher hatte im August 1995 seinen Nebenjob als Geldtransportfahrer für einen spektakulären Millionen-Coup ausgenutzt: Er griff sich 3,5 Millionen Mark und verschwand vom Hof eines Düsseldorfer Kaufhauses nach Brasilien.

Zielfahnder spürten ihn dort Jahre später auf. Vor Gericht stieß der Ex-Polizist am Donnerstag teilweise auf Verständnis. Zwar sei der Coup fein geplant und mit hoher krimineller Energie vollendet worden, aber: „Diese Straftat hat einen gewissen Charme. Hier ist etwas passiert, von dem jeder einmal träumt, nämlich auf einen Schlag reich zu werden“, sagte Richter Jochen Schuster. „Wenn ein Drogenhändler ein Kilogramm Heroin verkauft, ist das wesentlich schlimmer, als wenn ein Polizist einmal schwach wird.“

Der Autobahnpolizist Küppers sei ein Mensch gewesen, der Schulden und Ansprüche gehabt habe, sagte der Richter: „Er liebte Brasilien wegen des schönen Wetters und der schönen Frauen und wollte dort leben. Abenteuerlust hat auch eine Rolle gespielt.“ Der Staatsanwalt hatte sechs Jahre Haft gefordert, sein Verteidiger maximal fünf Jahre.

0 Kommentare

Neuester Kommentar