Millionenbetrug : Jürgen Harksen bleibt in Haft

Hamburg - Der verurteilte Millionenbetrüger Jürgen Harksen muss weiter in Haft bleiben und kommt nicht vorzeitig zur Bewährung frei. Das hat das Hanseatische Oberlandesgericht (OLG) entschieden und damit einen gegenteiligen Beschluss des Landgerichts vom November aufgehoben, teilte das OLG am Montag in Hamburg mit. Harksen war im April 2003 zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren und neun Monaten verurteilt worden. Das Landgericht wollte den 45- Jährigen nun zur Bewährung auf freien Fuß setzen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar