Miss Universum : Japanerin wird schönste Frau der Welt

In Mexiko ist die Japanerin Riyo Mori zur Miss Universum 2007 gekürt worden. Die deutsche Teilnehmerin Angelina Glass hatte es nicht ins Finale geschafft.

Mexiko-City - Den zweiten und dritten Platz des von der Miss Universe Organisation veranstalteten Wettbewerbs belegten die Kandidatinnen aus Brasilien und Venezuela. 15 junge Frauen hatten sich in der Endausscheidung in der mexikanischen Hauptstadt um das Recht beworben, sich ein Jahr lang die schönste Frau der Welt nennen zu dürfen. Vorjahressiegerin Zuleyka Rivera aus Puerto Rico setzte ihrer überglücklichen Nachfolgerin die Krone auf. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar