Miss World : Russin zur schönsten Frau der Welt gekürt

Mehr als zwei Milliarden Zuschauer weltweit sollen vor dem Fernseher gesessen haben, als Xenia Suchinowa aus Tjumen in Russland zur schönsten Frau der Welt gekürt wurde. Sie setze sich gegen 108 Kandidatinnen durch.

245040_0_340f7da2.jpeg
Xenia Suchinowa ist "Miss World"Foto: dpa

Johannesburg Die schönste Frau der Welt kommt aus Russland. Die 21-jährige Xenia Suchinowa aus Tjumen wurde am Samstag in der südafrikanischen Millionenmetropole Johannesburg zur "Miss World 2008" gekrönt. Bei dem Schönheitswettbewerb setzte sich die Blondine gegen 108 Wettbewerberinnen durch. Auf Platz zwei und drei kam die Vertreterin von Trinidad und Tobago sowie Miss India. Die alljährliche Show haben nach Angaben der Organisatoren zwei Milliarden Zuschauer in mehr als 180 Ländern verfolgt. Als deutsche Teilnehmerin ging Anne-Kathrin Walter an den Start.

Johannesburg hatte kurzfristig den ursprünglichen Austragungsort Kiew  in der Ukraine für die 58. Auflage des größten und traditionsreichsten Schönheitswettbewerbs ersetzt. Als Grund gaben die Organisatoren unwägbare Risiken durch den Kaukasus-Konflikt an.Bei der vergangenen Wahl in China hatte sich die 23-jährige Zhang Zilin aus Peking Ende 2007 als Schönste behaupten können. (yr/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben