Welt : Mit 14 Jahren in die Disco?

Die Mehrheit der Deutschen ist dagegen, Jugendlichen künftig schon mit 14 den Discobesuch zu erlauben. Sie lehnen eine geplante Änderung des Jugendschutzgesetzes ab. Das ergab eine Umfrage des Forschungsinstituts polis im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur. 81 Prozent der Befragten wollten nicht, dass Jugendliche schon mit 14 Jahren Discotheken besuchen dürfen. Für eine Senkung des Mindestalters, das bislang bei 16 Jahren liegt, plädierten lediglich 18 Prozent.

Auch bei den jüngeren Befragten im Alter zwischen 14 und 34 war eine deutliche Mehrheit (74 Prozent) dagegen, die alte Regelung zu ändern. Nach den Plänen der Bundesregierung sollen künftig bereits Jugendliche ab 14 ohne Begleitung von Erwachsenen bis 23 Uhr in die Disco gehen dürfen.

Ähnlich sahen die Reaktionen bei der Frage aus, ob Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche abends jeweils eine Stunde länger allein im Kino sein dürfen: 63 Prozent der Befragten waren dagegen, 35 Prozent dafür. Die jüngeren Befragten waren dabei allerdings eher für eine Verlängerung des abendlichen Kinobesuchs (55 Prozent), die Älteren dagegen (80 Prozent).

0 Kommentare

Neuester Kommentar