Welt : Mitarbeiter in Drogenschmuggel verwickelt

Bei einem Schlag gegen den Rauschgift- und Waffenschmuggel auf dem Flughafen von Miami sind auch elf Mitarbeiter des Lufthansa-Tochterunternehmens LSG festgenommen worden. LSG Sky Chefs, an deren Betreibergesellschaft Onex Food Services die Lufthansatochter mit 48 Prozent beteiligt ist, war in die Untersuchung eingeschaltet. Die Festgenommenen hätten ausgenutzt, dass sie den Kontrollbereich der Flughäfen unbehelligt passieren konnten. Sie flogen auf, als in Kaffeepackungen geschmuggeltes Heroin versehentlich aufgebrüht worden sei. Der Kaffee sei einem Piloten angeboten worden, der ihn wegen des Beigeschmacks zurückgewiesen habe.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben