Bread & Butter 2011 : Werden Sie Twitter-Reporter auf der Berliner Modewoche

Der Tagesspiegel und die Telekom machen’s möglich: Erleben Sie die spektakuläre Eröffnungsparty der Bread & Butter und weitere Events der Modewoche als Twitter-Reporter live mit!

Ganz nah dran am Laufsteg.
Ganz nah dran am Laufsteg.Foto: dpa

In der kommenden Woche steht Berlin wieder ganz im Zeichen der Mode. Auf der Mercedes-Benz Fashion Week zeigen ausgesuchte Designer ihre neuen Kollektionen und auf zahlreichen Messen trifft sich die Branche, um die Trends für die Saison Frühjahr/Sommer 2012 zu finden. Normalerweise sind das Ereignisse, die nur Fachbesuchern vorbehalten sind. Aber auch für Sie gibt es eine Chance, dabei zu sein: Sie können für den Tagesspiegel als Twitter-Reporter ein paar Tage lang in die exklusive Modewelt eintauchen.

Es gibt zwei Tickets für die Party und andere exklusive Veranstaltungen zu gewinnen.

Ein besonderes Highlight der Woche wird die große Eröffnungsparty der Bread & Butter auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof. Die wichtigste Messe für Jeans und Streetwear ist seit Jahren dafür bekannt, spektakuläre Feste zu feiern, aber in diesem Sommer wird alles noch eine Nummer größer: Die Bread & Butter feiert nämlich ihren 10. Geburtstag und veranstaltet am Dienstag eine Riesenparty auf dem stillgelegten Flughafen.

Der Tagesspiegel hat mit Unterstützung der Telekom zwei Tickets für einen ganz besonderen Auftrag: Als Twitter-Reporter dürfen sie live von der Geburtstagsfeier den Bread & Butter und anderen Events der Modewoche berichten. Seien Sie dabei, wenn sich die internationale Modeszene in Berlin trifft, feiern Sie mit den Fashion-Victims und sehen Sie exklusiv die neuesten Kollektionen, die erst im kommenden Jahr in die Läden kommen werden.

Foto: promo


Mit dem Equipment der Telekom, einem aktuellen Smartphone, werden Sie dann auf den Twitter-Kanälen www.twitter.com/t_reporter und auf tagesspiegel.de/mode live über ihre Erlebnisse und Eindrücke berichten.

Wie es geht? Schicken Sie einfach eine aussagekräftige E-Mail an modewoche@tagesspiegel.de. Vorausgesetzt wird nur, dass Sie bereits ein eifriger Twitterer sind und sich für Mode interessieren.

Auf geht’s!

Weitere Infos zu den Telekom Twitter-Reportern gibt es unter www.twitter-reporter.net (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar