Fashion Week Tagestipps : Mode für Alle

Die Fashion Week ist eine ziemlich exklusive Sache - wer nicht akkreditiert oder vom Fach ist, hat es schwer. Tagesspiegel.de verrät Ihnen, wo sie täglich ein bisschen Modeluft schnuppern können.

Nicht jeder darf dabei sein - wie hier bei einer Modenschau von Anja Gockel. Tagesspiegel.de verrät Ihnen, wo die offenen Showrooms sind.
Nicht jeder darf dabei sein - wie hier bei einer Modenschau von Anja Gockel. Tagesspiegel.de verrät Ihnen, wo die offenen...Foto: dpa

FREITAG, 18. Januar 2013

Auf den Laufstegen sind bereits die Kreationen für den nächsten Winter zu sehen, aber leider muss man sich noch ein Jahr gedulden, bis es die Stücke zu kaufen gibt. Eine Reihe junger Designer nimmt die Fashion Week zum Anlass ihre Lager zu leeren. In der Galerie Urban Spree kann man darum bis Sonntag das ein oder andere Schnäppchen von Berliner und internationalen Labels ergattern. Mit dabei: Don’t Shoot The Messengers, Aurelia Pumelle, Isabell de Hillerin und Reality Studio.
Bis 20. Januar, Revaler Str. 99, Friedrichshain, tägl. 11-20 Uhr - www.projektgalerie.net

DONNERSTAG, 17. Januar 2013

Lenz von Johnston ist ein weltweit gefragtes Model, er war etwa in Werbekampagnen von Gucci und Calvin Klein zu sehen. Letztes Jahr stellte er seine erste eigene Kollektion vor, die sich vor allem der Jogginghose widmete. Ihr bleibt von Johnston treu, aber nun aus Satin und abendtauglich mit edlen Sakkos kombiniert. Ein Bild davon kann man sich heute im Imago 1:1 Showroom machen.

Prinzenstraße 85D, Kreuzberg, 12-19 Uhr - www.boulezar.com

MITTWOCH, 16. Januar 2013

1960 zeigte das Cover des Magazins Sports Illustrated Jackie Kennedy in einem roten ärmellosen Kleid von Marimekko. Kennedy wird daraufhin zur Stilikone und Marimekko heiß begehrt. Mit klaren Formen, leuchtenden Farben und ausgefallenen Prints stand das Label für einen neuen Zeitgeist. Diesem Stil sind die Finnen treu geblieben, nicht nur bei Damen- und Kinderbekleidung, sondern auch im Einrichtungsdesign. Im Museum „The Kennedys“ sind ab heute Fotografien von Jackie Kennedy und Original-Kleider von Marimekko aus den Sechzigern zu sehen.

Bis 17. Februar, Auguststraße 11-13, Mitte, Di–So 11–19 Uhr - www.thekennedys.de

DIENSTAG, 15. Januar 2013

Mit ihren farbenfrohen Entwürfen überzeugte Alexandra Kiesel 2011 die Jury des Wettbewerbs „Designers for Tomorrow“. Die Weißensee-Absolventin entwickelte ein Baukastensystem, durch das sich der Kunde Kleider nach seinen Vorstellungen kreieren können soll. Noch gibt es Kiesel aber nur von der Stange. Die neuste Kollektion ist inspiriert von den Künstlern der russischen Avantgarde, wovon man sich während der Fashion Week im Modeladen Konk ein Bild machen kann. rel

Bis 17. Januar, Kleine Hamburger Str. 15, Mitte, tägl. 12-19 Uhr - www.alexandra-kiesel.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben