Joop : Blazer wie aus goldfarbenem Schokoladenpapier

Das Label Joop präsentiert eine schöne, wenn auch leicht untertonige Präsentation - fast ohne Extravaganzen.

von

An zwei Orten in Berlin wollte Dirk Schönberger, der Chefdesigner von Joop!, seine Mode präsentieren – im Hamburger Bahnhof und in der Neuen Nationalgalerie. Ersteren hat er vor einem Jahr bespielt, jetzt dekorierte er die obere Halle der Neuen Nationalgalerie mit riesigen Projektionsflächen und einem eher bescheidenen Laufsteg. Der Designer, der das Hamburger Unternehmen bald verlassen wird, begann seine Schau mit einer Parade verschiedener Mäntel und Jacken, die alle eines gemeinsam haben: sie wärmen. Auf die geschorenen Fellmäntel, Jacken mit Fellsäumen und Mänteln aus grauem Wollstoff folgten fast farbenfrohe Entwürfe. Er kombinierte Blazer, die aussahen wie aus goldfarbenem Schokoladenpapier, mit seidenen Kleidchen in einem matten Brombeerton. Es war eine schöne, wenn auch leicht untertonige Präsentation, die fast ohne Extravaganzen auskam. Hoffentlich wird Joop! auch ohne Dirk Schönberger weiter in Berlin präsentieren. 

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben