MODE FÜR ALLE : Dottirdottir

Bunt und gut. Kindermode vom Label
Bunt und gut. Kindermode vom Label

Im Norden tut sich wieder etwas, und das hat nichts mit dem skandinavischen Purismus zu tun, mit dem sich Marken wie Acne, Filippa K oder Tiger of Sweden auf Erfolgskurs befinden. Wie gewagt, wie avantgardistisch Schnitte, Farben und Verarbeitungsformen aus Europas Norden auch daherkommen können, ist bis Ende Juli in der Torstraße zu erfahren. Dort verkaufen zehn Labels aus Island, Grönland und von den Färöer Inseln ihre Kollektionen. Dottirdottir heißt der Pop-up- Store der Isländerin Hulda Ros Gudnadottir. Sie sagt: „Wir wollen zeigen, dass der Norden unglaublich spannend ist. Insbesondere die isländische Community ist sehr lebendig.“ In ihren Ländern haben sich Marken wie Mundi, Eyglo oder Barbara i Gongini bereits einen Namen gemacht, im Rest der Welt gelten sie noch als Geheimtipp. klü

Bis 28. Juli, Torstr. 68, Mitte, Mo–Sa 12–18 Uhr, www.dottirdottir.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben