Modewoche in Berlin : Anja Gockels Farbenpracht

Anja Gockel feiert auf der Fashion Week ihr 15-jähriges Bestehen. Sie überzeugt mit Farben sowie Flower- und Seidenprints. Am Ende ihrer Schau gab es dann noch ein besonderes Highlight.

Pauline Kausch
Knallig, frech und bunt. Die Mode von Anja Gockel.
Knallig, frech und bunt. Die Mode von Anja Gockel.Foto: Reuters

Zum 15 jährigen Jubiläum des Labels Anja Gockel präsentiert die gleichnamige Designerin eine vielfältige Farbenpracht, die von einem frischen Türkis über knallige Kirschtöne bis hin zu sanften Pastelltönen reicht. Neben Flower- und Seidenprints legt Anja Gockel dieses Jahr in Sachen Schnitte den Schwerpunkt auf drapierte Kleider und schmale Bleichstiftröcke in Midilänge sowie auf kastige, kurze Jacken.

Auch asymetrische geschnittene Hosen und Kleider aus Materialien wie glänzender Seide und  mattwirkender Baumwolle finden in der lässig – eleganten und farbenfrohen Sommerkollektion ihren Platz. Highlight der Show war ein raffiniert drapiertes cremefarbenes Hochzeitskleid, das großen Beifall beim Publikum fand.

Der Titel der Kollektion „The spirit of a smile“ war dann auch Programm, als die Designerin am Ende gemeinsam mit ihren Models den Laufsteg mit einem breiten Lächeln betrat.

0 Kommentare

Neuester Kommentar