Modekritik : "Posh Spice" am schlechtesten angezogen

Victoria Beckham führt in diesem Jahr die sogenannte Blackwell-Liste der am schlechtesten gekleideten Frauen an. Das gab der scharfzüngige Stil-Kritiker und frühere Modedesigner Richard Blackwell in der US-Zeitschrift "People" bekannt.

Victoria Beckham
Victoria Beckham: Laut Blackwell ist sie keine Mode-Ikone. -Foto: dpa

Los AngelesBereits zum 48. Mal verteilte Mode-Guru Richard Blackwell Seitenhiebe auf die Garderobe prominenter Frauen. Beckham nahm er für ihre "dünnen-mini Ungeheuerlichkeiten" in die Mangel. Auf dem nächsten Rängen folgen die britische Sängerin Amy Winehouse und die US-Schauspielerin Mary-Kate Olsen. Unter den unmodischen Top Ten platzierten sich unter anderem die Sängerinnen Fergie, Kelly Clarkson, Jessica Simpson und Avril Lavigne.

Auch die Schauspielerinnen Eva Green und Lindsay Lohan fanden keine Gnade. Pop-Sängerin Britney Spears, die im vergangenen Jahr den Topplatz belegte, wurde diesmal verschont. Er wollte sie nicht nominieren, "wo ihr Leben doch derzeit schon so in Aufruhr ist", erklärte Blackwell. (hu/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben