Welt : Monsunregen in Indien: 79 Tote nach Überflutungen

Durch schwere Monsunregenfälle und Überflutungen sind im Süden Indiens mindestens 79 Menschen ums Leben gekommen. Marinehubschrauber evakuierten am Donnerstag Bewohner im Bundesstaat Andhra Pradesh, die von den Wassermassen eingeschlossen waren. 17 000 Menschen kamen in Notlagern unter. Die Zahl der Toten infolge des Monsun-Regens in Indien stieg damit auf bis zu 470.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben