Mord : Mutter ertränkt ihre Kinder in Badewanne

Ein schrecklicher Doppel-Mord ereignete sich in den frühen Morgenstunden im bayerischen Gersthofen. Eine 35-jährige Mutter von fünf Kindern hatte es auf ihre beiden Jüngsten abgesehen.

GersthofenWie die Polizei mitteilt, hat die Kroatin die Badewanne in der Wohnung befüllt und nacheinander ihre knapp zwei Jahre alte Tochter und ihren fünf Monate alten Sohn darin ertränkt. Der Ehemann und drei weitere Kinder der Familie im Alter von vier, sechs und acht Jahren hätten während dieser schrecklichen Tat geschlafen und nichts mitbekommen.

Den Angaben zufolge hat die Frau anschließend ihren Mann geweckt und ihm gesagt, sie habe etwas Schreckliches getan. Die sofort alarmierten Notärzte konnten das Leben der beiden Kinder trotz intensiver Wiederbelebungsmaßnahmen nicht mehr retten.

Die drei anderen Kinder wurden unmittelbar nach Bekanntwerden der Familientragödie durch ein Kriseninterventionsteam und das Jugendamt des Landratsamtes Augsburg betreut. Die Frau wurde laut Staatsanwaltschaft in einer psychiatrischen Klinik untergebracht. Der zuständige Gerichtsarzt habe die Schuldunfähigkeit oder zumindest verminderte Schuldfähigkeit der 35-Jährigen festgestellt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Entsprechend werde die Behörde voraussichtlich auch keine Haft, sondern die geschlossene Unterbringung der Frau beantragen. Ihr Motiv für die Tat sei weiter unklar. (hu/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben