MTV Latin Awards : Die Welt im Tokio-Hotel-Fieber

Die Jungs von Tokio Hotel erobern einen Kontinent nach dem anderen: Nachdem sie bereits bei den MTV Video Music Awards in Los Angeles als beste Nachwuchsband gefeiert worden waren, räumten sie nun bei den MTV Latin Awards ab.

Tokio Hotel Foto: dpa
Alle stehen auf Tokio Hotel. -Foto: dpa

Mexiko-Stadt Gleich in vier Kategorien wurden die Magdeburger Bill, Tom, Georg und Gustav von Tokio Hotel bei der Gala der MTV Latino Awards in der mexikanischen Stadt Guadalajara ausgezeichnet. Ihr Lied "Monsoon" wurde zum besten Song des Jahres gekürt - und gleichzeitig zum besten Handy-Klingelton. Außerdem wurden sie als Beste Internationale Newcomer ausgezeichnet und bekamen einen Preis für ihren Fanclub in Venezuela.

"Wir waren schon mit der Nominierung zufrieden", sagte der 19-jährige Sänger Bill Kaulitz bei der Gala, die weltweit rund 560 Millionen Menschen vor den Fernsehern verfolgten. "Die Auszeichnung war eine Riesen-Überraschung." Dabei war die Konkurrenz groß. Sieger des Abends war der kolumbianische Sänger Juanes, der unter anderem den Preis als Bester Künstler des Jahres bekam.

In den kommenden Monaten könnten Tokio Hotel weitere Preise winken, denn die Teenie-Band ist unter anderem für die MTV Europe Music Awards als beste Liveband nominiert worden. Die Verleihung findet am 6. November im englischen Liverpool statt. (sgo/dpa/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben