Musik : Madonnas Ehe steht vor dem Aus

Nach wochenlangen Spekulationen scheint es sich nun zu bestätigen: Popqueen Madonna und Regisseur Guy Ritchie wollen sich offenbar scheiden lassen.

LondonJetzt passiert es doch schneller als alle dachten: Eine Scheidung von Popsängerin Madonna und ihrem Ehemann Guy Ritchie steht nach Medienberichten unmittelbar bevor. Wie die britische Zeitung "The Sun" am Mittwoch berichtet, habe das Paar nun nach langen Spekulationen eine Mitteilung über das Ende der Ehe vorbereitet. Madonna (50) und Ritchie (40) hätten entschieden, dass die Differenzen zu groß seien.

Die Pop-Diva habe eigentlich bis nach ihrer Tour "Sticky and Sweet" mit der Trennung warten wollen, doch nun solle die Scheidung schon vor Weihnachten durch sein, berichtet das Blatt unter Berufung auf das nahe Umfeld des Paares. Die US-Sängerin und der britische Regisseur sind seit fast acht Jahren verheiratet.

Gerüchte über eine Scheidung zirkulieren seit langem; Madonnas Sprecherin hatte diese im Sommer jedoch dementiert. Bei gemeinsamen Auftritten demonstrierte das Paar zuletzt Geschlossenheit, was die Spekulationen kurzzeitig ausräumte. Madonna und Ritchie leben mit ihrem gemeinsamen Sohn Rocco sowie Madonnas Tochter Lourdes und dem Adoptivsohn David hauptsächlich in London. (nibo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar