Musik : Prince zu Boden geknutscht

Bei einem Konzert in London ist ein weiblicher Fan auf die Bühne gesprungen und hat Prince zu Boden geküsst. Der amerikanische Popsänger zeigte sich schockiert.

London - Während des Auftritts in geschlossener Gesellschaft in einem Club sei eine Frau auf die Bühne gestiegen und habe versucht, dem Sänger einen Schmatzer auf die Wange zu drücken, berichtete die Zeitung "Daily Mirror" am Samstag. Darauf sei Prince zu Boden gestürzt und, nachdem er sich aufgerappelt habe, weggerannt.

Wenig später sei er mit einem Handtuch auf dem Kopf zurückgekehrt. "Ich schäme mich so, eine Fremde hat mich geküsst", soll er gerufen haben. "Prince war absolut schockiert. Zwei Bodyguards haben die Frau dann weggeschleppt", berichtete ein Augenzeuge. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben