Nach 15 Jahren Flucht : Sizilianischer Mafiaboss festgenommen

Auf Sizilien ist der seit 15 Jahren flüchtige Mafiaboss Domenico Raccuglia festgenommen worden. Wie die Polizei mitteilte, erfolgte der Zugriff am Abend in Calatafimi in der Region Trapani.

Italienische Polizei nimmt Mafia-Boss fest
Zugriff: Mafiaboss Raccuglia.Foto: dpa

Raccuglia zählte zu den 30 meistgesuchten Kriminellen Italiens. Er wurde bereits dreimal zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Unter anderem soll er in die Entführung eins 14-jährigen Jungen verwickelt gewesen sein, die das Land zwischen 1993 und 1995 in Atem hielt, als der Jugendliche schließlich ermordet aufgefunden wurde.
 
Innenminister Roberto Maroni sprach von „einem der härtesten Schläge gegen die Mafia-Organisationen seit Jahren“. Insgesamt werden Raccuglia fünf Morde zur Last gelegt.

Bei der Festnahme wurden mehrere Waffen beschlagnahmt. Raccuglia versuchte zu fliehen, wurde aber von Polizisten aufgehalten, die das Haus umstellt hatten. (AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar