• Nach Tod von ehemaliger First Lady: Michail Gorbatschow erinnert gerührt an Nancy Reagan

Nach Tod von ehemaliger First Lady : Michail Gorbatschow erinnert gerührt an Nancy Reagan

"Sie war klasse", sagt der ehemalige Präsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow über Nancy Reagan. Die ehemalige First Lady war am Sonntag verstorben.

Der ehemalige Präsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow.
Der ehemalige Präsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow.Foto: dpa

Der frühere sowjetische Parteichef und Präsident Michail Gorbatschow schreibt Nancy Reagan großen Anteil am politischen Tauwetter mit den USA in den 1980er Jahren zu. Die ehemalige First Lady, Frau des US-Präsidenten Ronald Reagan, war am Sonntag gestorben. „Ich kann mit vollem Recht sagen: Nancy war klasse“, sagte Gorbatschow (85) am Montag in Moskau.

Er erinnerte an seine Begegnungen mit Reagan: „Dass sich zwischen uns menschliches Verständnis entwickelte, das zu gegenseitigem Vertrauen führte, ist zu großen Teilen Nancys Verdienst.“ Reagan habe im Kalten Krieg als Falke gegolten; sie habe ihm gesagt, er solle als Friedensstifter in die Geschichte eingehen. Daraus habe sich die Abrüstung von Kurz-, Mittel und Langstreckenraketen ergeben.

Die Reagans und Gorbatschow mit seiner Frau Raissa hätten sich auch nach dem Abschied aus der Politik getroffen. Noch vor kurzem habe er einen Brief von Nancy Reagan bekommen, sagte Gorbatschow der Agentur Interfax. „Raissa ist gegangen. Beide Reagans sind gegangen. Das ist traurig, sehr traurig.“ (dpa)

1 Kommentar

Neuester Kommentar