Welt : Nachahmungstat in Rheinland-Pfalz

Zwei Tage nach den tödlichen Steinwürfen von Darmstadt hat es in Rheinland-Pfalz offenbar die erste Nachahmungstat gegeben. Eine 26-jährige Autofahrerin blieb am Dienstag nachmittag auf der A 3 Frankfurt - Köln unverletzt, als Unbekannte ihren Wagen von einer Brücke herunter bewarfen. Durch den Aufprall des noch nicht gefundenen Wurfgeschosses entstand in Kopfhöhe ein Loch in der Windschutzscheibe, wie Rolf Niemeyer von der Polizei Neuwied am Mittwoch erklärte. Bevor sie unter der Brücke durchfuhr, habe die Frau oben drei oder vier Jugendliche gesehen. Die Fahndung nach den Tätern blieb zunächst erfolglos.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben